Projekt Beschreibung

Schlichter Fotorealismus

Interaktive 3D-Anwendung für KUKA

Branche: Industrie

Kompetenzen: 3D

Roboter von KUKA können Gegenstände bewegen und Lasten millimetergenau platzieren. Sie können schleifen, biegen, schneiden, schweißen, lackieren, montieren und verpacken. Sogar tauchen und schreiben hat KUKA einigen von ihnen beigebracht. Beeindruckende Maschinen also, die es verdient haben, besonders in Szene gesetzt zu werden.

Für eine interaktive Anwendung haben wir uns auf das spannende Feld der Robotik begeben und vier KUKA-Produkte in 3D aufbereitet. Das Ergebnis: Der Betrachter steuert fotorealistische 360-Grad-Ansichten, kurze Animationssequenzen zeigen anschaulich die zentralen Vorteile der Roboter. Alles schlicht und auf das Wesentliche reduziert – so gut kann Industrie aussehen.